Freebies: Royalty-free Samples für alle Gelegenheiten von musicradar.com / sampleradar.com

musicradar.com : free samples

Eben via Delamar entdeckt: Eine riesengroße Sammlung mit kostenlosen Samples für alle Gelegenheiten von musicradar.com. Die meisten davon sind Royalty-free (steht immer dabei), sie können also auch für komerzielle Produktionen eingesetzt werden.

Unter anderem zu finden sind…

  • 201 deep dub samples
  • 332 hip-rock samples
  • 174 western guitar samples
  • 327 vocal samples
  • 257 dance/urban pop samples
  • 500 IDM samples
  • 392 bass guitar samples

Reinhören lohnt sich. Bei jedem Sample gibts noch einige Hörbeispiele, bevor man auf den Downloadbutton klickt.

Zu finden ist die Sammlung hier: http://www.musicradar.com/news/tech/sampleradar-13154-free-sample-downloads-217833/106

Advertisements

Release: It’s All Been Said Before

Finally!!!! 🙂

„Its All Been Said Before“ ist fertig und kann nun offiziell angehört werden.

Das ist damit der erste Song, der in die professionellere Richtung geht, was Bearbeitung und Zusammenarbeit angeht. Und Martin nimmt damit sogar an einem Songwriting Contest teil.

Danke an Martin (Texter) und Robert (Producer/Musik) fürs schreiben, komponieren und die Mühe, die sie in den Song gesteckt haben!

Sparkling Light

Noch ein neuer Song! 🙂
Anlass war der 18. Geburtstag einer lieben Freundin, für den ich den Song geschrieben habe.

Text: Sarah Fischer / Martin Goetz
Musik/Gesang: Sarah Fischer
Cover: Larissa Gorzawski
Release: 27. April 2011

Anhören kann man sich das ganzer HIER
oder wie immer im Widget rechts.

Rolling feat. Fastel

Ein „fertiger“ (das ist ja relativ) Song, den ich für Fastel eingesungen habe. Er wird ihn mit seiner Band (hoffentlich) irgendwann dann live on stage spielen, das hier ist/war das (vorläufige) Demo.

Anhören könnt ihr ihn euch hier:
http://www.myspace.com/567350674

Mir persönlich gefällt der letzte Teil am besten, ich finde, der hat so ein richtig schönes Ohrwurmpotenzial. – Nur meine Stimme ist leider nicht so rockig wie ich das gerne hätte… – Bin halt mehr so der Balladenmensch 😉

My Most Fervent Wish

Release: 19. Juni 2010

Geschichte zum Song:
„My Most Fervent Wish“ ist ein ziemlich persönliches Lied, was sich auch sehr im Text und im Titel wiederspiegelt. Nachdem meine Großmutter verstarb entstand dieses Stück. – Außerdem ist es mein allererster Song, dessen Text, Musik und Bearbeitung komplett von mir stammt.

Anhören/Download:
My Most Fervent Wish auf Box.net – Oder rechts im Widget

Recorden unter Windows 7 – Übersteuerter Pegel bei den Aufnahmen

Microsofts neues Wunderkind steckt definitiv noch in seinen Kinderschuhen – Zum Leidwesen aller Musiker, die versuchen, damit irgendwie vernünftig Musik zu erzeugen. Entweder es scheitert an irgendwelchen unnötigen Treiberkonflikten, die Hardware arbeitet nicht mit dem Betriebssystem nur schlecht oder gar nicht zusammen, oder die Voreinstellungen sind irgendwo tief in der Systemsteuerung versteckt.

Nachdem ja letzten Endes Recorden doch mit Kristal geklappt hatte, durfte ich mein System dank Linux (und seinem GRUB) neu aufsetzen – Win7 hat weder gestartet, noch hat das Netbook sonst irgendeinen Mucks von sich gegeben. Also versuchte ich meine Daten noch irgendwie zu sichern. – Wobei die Hälfte verlorenging, da sich Parted Magic anscheinend doch dazu entschloss, nur einen Ordner zu kopieren. (immerhin hatte ich noch meine Daten anderweitig gesichert, alles Neue ist nun leider weg)

Nach Neuinstallation bzw. Wiederherstellung mit Hilfe der Wiederherstellungspartition hatte ich heute zum ersten Mal wieder versucht aufzunehmen.

– Was praktisch fast unmöglich war, da die Aufnahmen hoffnungslos übersteuert waren. Obwohl der Eingangspegel schon extrem niedrig gehalten war, das DP ebenfalls fast auf Stumm geschaltet war und ich mich selbst kaum hören konnte, waren fast alle Aufnahmen entweder total übersteuert (wenn ich mich hören konnte oder es nur etwas lauter war), oder normal (dafür konnte ich nicht hören, was ich spielte).

Außerdem hatte ich unter Samplitude ein sehr aufdringliches, weißes Rauschen in den Aufnahmen. Der Fehler liegt hier definitiv beim Programm, denn unter anderen Aufnahmeprogrammen, passiert das nicht!!

Nach mehreren Stunden Rumprobieren nun hier die Lösung:
In den Aufnahmeoptionen beim betreffenden Aufnahmegerät den Pegel GANZ runterdrehen und dann Schritt für Schritt an einen Aufnahmepegel herantasten, der nicht übersteuert. – Dies immer wieder mit einem Aufnahmeprogramm nebenbei testen.
Bei mir ist der ideale Wert so bei 5-7.

Ich hoffe so vielleicht so manchem die nervige Sucherei ersparen zu können…

Besonders beim G-Track ergeben sich bei dem neuen OS einfach Probleme mit den Aufnahmen. Da wäre zum einen die Latenz, dann die geringe Leistung des Netbooks und außerdem noch die Unverträglichkeit mit Win7 (Starter). – Das Resultat: Weißes Rauschen, Knackser, hohe Latenz, etc. etc.

Lösung: Außer neuer Software? Neue Hardware, Interface und Mikro.

So, und wer mich nun sponsoren will, oder zufällig neue Hardware und Instrumente zu verschenken hat soll sich melden 😛

It’s All Been Said Before

Vor kurzem habe ich schon mal von „It’s All Been Said Before“ geschrieben – Jetzt ists soweit 🙂 Ich darf ihn online stellen. – Zumindest ists noch eine Beta Version, so ganz fertig bearbeitet ists dann doch noch nicht. Aber bis auf ein paar Kleinigkeiten, ists echt gut geworden. (und ich hoffe davon dann auch mal eine fertige Endversion präsentieren zu können!)

Anhören könnt ihrs entweder im der Box rechts oder durch klick auf den Titel. (und downloaden auch 😉 )

It’s All Been Said Before
Text/Musik: Martin Goetz/Robert Baitinger

Look at me
Now I’m alone again
My heart feels so empty

I had to leave
‘Cause for your heart of stone
I never found the key

I can’t go back, no
Cause you hurt me so
Kiss it goodbye and just
Let it go

What´s to say
I´m sure it’s all been
Said before
I don’t want
To talk it over
Anymore
This is not
The love that we’ve been
Looking for
But that has all been said before
It’s all been said before

Everyday
You took my love for granted
Just let it slip away

Not a thing
That I said or did
Made you change your ways

I can’t go back, no
‘Cause you hurt me so
Kiss it goodbye and just
Let it go

Chorus

No – It’s not worth fighting for
You always asked for more
I did all a girl could do
You said you´d give me love
But love is not enough
When the feelings are not true

Chorus

Die Lösung des Problems

Ich hatte letztens von meinem Problem mit meinem G-Track berichtet. Wenigstens dafür hab ich eine einigermaßen funktionierende Lösung gefunden. Anscheinend überfordert Samplitude mein kleines Netbook doch ziemlich mit seinen Anforderungen.

Als Alternative habe ich nun Kristal ausprobiert – mit dem überraschendem Ergebnis: Keine Pufferaussetzer bei Asio, kein Latenzknacken und keine Aufnahmefehler!!!

Dann kann das Aufnehmen ja wieder munter weitergen 🙂

The Angel – Larissa´s Song

Release: 9. Juni 2010

Geschichte zum Song:

Der Song wurde im Juni 2010 pünktlich zum Geburtstag vom Lari fertiggestellt und war ihr Geburtstagsgeschenk. Der Songtext war Ursprünglich ein Gedicht. So seltsam es auch klingt, aber als ich es gelesen habe, wusste ich, das der Text geradezu prädestiniert war für einen Song.

Passend zu dem Song hat Lari (die übrigens super zeichnen kann), ein Cover gemalt.

Cover:

Text:

The Angel

I dreamt I was an angel
Spreading my wings in the air
And floating around in the sky.

I saw I was beautiful,
A calm and peaceful creature
And singing my songs all the time.

Then, I was sent down to earth,
Telling good news to mankind
And saving them from their deaths.

I thought I was happy there,
Being content and helpful
And a guard for the human.

But I was no part of their world
Always just standing behind
And whispering to their minds.

So I couldn’t help to wonder,
If an angel could love too
And be loved by somebody.

So I set out to find love,
But I only felt harmony
And peace and at no time love.

And I began to conceive
That I’m not meant to be loved
And that I’m always alone.

From then I stayed in heaven.
I looked down onto the earth
And saw all the love below.

And I wished I was human…

 

Anhören:

Anhören auf Box.net